Sabine Freilinger - Naturheilpraxis in Geretsried



Sabine Freilinger | Heilpraktikerin | Sudetenstraße 57 | 82538 Geretsried |  Telefon: 08171 / 22302 | Mail: info@naturheilpraxis-freilinger.de





 

KINESIOLOGIE

Mit Hilfe der Kinesiologie können wir:

Herde, Störfelder, Krankheitserreger feststellen
Allgergene auffinden
toxische Belastungen identifizieren
geopathische Störungen sichtbar machen
emotionale Schlüsselkonflikte identifizieren
maximal belastete Organe, Meridiane finden
Finden der geeigneten Therapieform:
Korrekturen struktureller Probleme
Harmonisierung der Meridianenergien
Auflösung von Allergien und Unverträglichkeiten
Lösung von emotionalen Stressmustern,
Ängsten, Sucht usw.
Erarbeitung wirksamer Entgiftungsstrategien
 

Kinesiologie ist eine Methode, die mit Hilfe des Muskeltests Blockaden in einem System identifizieren und diese mittels einer Balance oder Korrektur balancieren bzw. auflösen.
Vor circa 50 Jahren hat der amerikanische Arzt und Chiropraktiker Dr. George Goodheart die Kinesiologie entwickelt.
Er entdeckte, dass die Muskeln mit den Meridianen und Organen in Verbindung stehen. Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte er seine Methode der angewandten Kinesiologie.
Der Muskeltest ist unser eigenes Biofeedbacksystem. Ein Dialog mit dem Körper. Er ermöglicht uns auf diese Weise, den Körper direkt zu befragen, was ihn gerade belastet und was er braucht.
Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Körper selber am besten weiß, was er benötigt. Dieses Rückmeldesystem kann somit für eine präzise, ganzheitliche Diagnostik und Therapie genutzt werden.

Wir treten somit in einen Dialog mit dem „inneren Heiler“ und erhalten von ihm Auskunft über den strukturellen, energetischen, emotionale und funktionalen Zustand des Körpers und die besten Wege, ihn zu unterstützen.
Die Kinesiologie hat den Vorteil, dass jedes Vorgehen im Einklang mit der inneren Körperweisheit erfolgt. Welches Problem, welches Ziel zuerst angegangen wird und welche Maßnahmen sich am besten eignen, dieses Ziel zu erreichen.

Biologisch-medizinische-Kinesiologie

Diese wurde von Günter Dobler entwickelt. Es handelt sich um eine auf die Bedürfnisse in der Naturheilpraxis ausgerichtete spezielle Kinesiologierichtung um die bio-medizinische Diagnostik- und Therapiemaßnahmen zu strukturieren und zu optimieren.
Mit Hilfe des Muskeltests werden die möglichen Diagnose- und Therapieverfahren gefunden, indem eine Feinabstimmung der Krankheitsursache und die für den jeweiligen Patienten wirkungsvollsten Therapieschritte in das Behandlungsschema eingesetzt werden.


Matrix in Balance Kinesiologie ist eine Synthese aus vielen kinesiologischen Methoden.

Die von Klaus Wienert entwickelte Methode vereint altbewährtes und neugefundenes Wissen zu einer wirkungsvollen Methode.
Die Matrix ist das Muster, die Abbildung, die allen Erscheinungsformen zugrunde liegt. Sie ist in jeder Zelle vorhanden, genauso wie im Energiefeld des Körpers. Alle Ebenen des Seins sind enthalten: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Jedes noch so kleine oder große System hat seine Matrix. Alles spiegelt sich in allem wieder.
So steht bei dieser Arbeit die Suche nach dem Prinzip im Mittelpunkt. Da sich dieses Prinzip in allem widerspiegelt, gibt es verschiedene Herangehensweisen um das Prinzip zu finden und aufzulösen.
Kinesiologische Techniken, hypnotherapeutische und systemische Ansätze, Energiearbeit bilden die Grundlage für diese wertvolle Arbeit.
Hier entscheidet der Muskeltest, welche Techniken, bzw. Balance am besten geeignet ist.

Sabine Freilinger | Heilpraktikerin | Sudetenstraße 57 | 82538 Geretsried |  Telefon: 08171 / 22302 | Mail: info@naturheilpraxis-freilinger.de